Lebensstilkrankheiten auf dem Vormarsch

Was ist eine Lifestyle-Krankheit? Wenn Sie an eine Krankheit denken, denken Sie normalerweise an die H1N1-Schweinegrippe oder Tuberkulose, die Sie von jemandem anstecken können. Eine Lifestyle-Krankheit wird mit Ihrer Umgebung in Verbindung gebracht, durch die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben leben und die Entscheidungen, die Sie täglich treffen.

Wenn Sie jeden Tag viel Junk Food essen, zu viel Alkohol trinken, rauchen, auf der Couch liegen und den ganzen Tag fernsehen, tragen all diese Dinge dazu bei, dass Sie an nicht übertragbaren Krankheiten leiden. Dies sind Krankheiten wie Diabetes, Krebs, Schlaganfall, Herzerkrankungen und andere.

Unsere Lifestyle-Wahl c beginnt am Anfang oft mit kleinen Problemen wie einem kleinen Gewichtsproblem, dann einem wunden Knie. Wenn wir mit diesem Lebensstil fortfahren, setzt die Fettleibigkeit langsam ein und das schmerzende Knie wird zu einem großen Kniegelenkproblem, das Ärzte oft empfehlen, zu operieren, anstatt das Gewicht zu verlieren, das es überhaupt verursacht hat. Ich sehe, dass es meinen Freunden jeden Tag passiert.

Warte, es wird schlimmer. Im Laufe der Zeit bekommt diese Person Diabetes und ganz zu schweigen von Bluthochdruck und anderen Gelenkproblemen wie Rücken und Schultern. Von hier aus beginnen sie, Herzkrankheiten zu entwickeln. Wenn ich mit ihnen über ihre Probleme spreche, zeigen sie mir eine Handvoll Pillen, die sie nehmen, damit sie nicht abnehmen müssen. Mit anderen Worten, sie wollen ihren Lebensstil nicht ändern.

Heutzutage wollen die Leute das Symptom und nicht die Ursache des Problems behandeln, doch sie klagen den ganzen Tag, dass ihr Knie so wund ist. Sie sagen dem Arzt, dass er ihnen ein stärkeres Schmerzmittel verabreichen soll. Als nächstes wissen Sie, dass sie für eine Knieoperation geplant sind. Wieso den? Es gibt alle Anzeichen dafür, dass das Gewicht das Problem verursacht. Das sind jetzt kluge Leute. Sie wissen nur nicht, dass sie ihren Lebensstil ändern müssen. Stellen Sie sich vor, welche Probleme ungebildete Menschen und ihre Familien mit geringer medizinischer Versorgung haben. Ihre gesundheitlichen Probleme sind viel schlimmer.

Vieles davon ist auf mangelnde Gesundheitsversorgung, niedriges Einkommen, schlechte Ernährung, mangelnde Bildung und zu wenig Bewegung zurückzuführen. Auch ein schlechter gesunder Menschenverstand spielt eine große Rolle bei den Entscheidungen, die Menschen treffen, da selbst gebildete Menschen diese Zivilisationskrankheiten bekommen.

Wir werden den ganzen Tag von Werbung für den neuesten Double Chocolate Chip Cookie oder einen neuen Burgerladen bombardiert, der nicht hilft, sondern nur das Problem verstärkt. Was ist mit den Bierwerbungen, die versuchen, lustig zu sein, um die Leute dazu zu bringen, sie anzusehen und sich daran zu erinnern.

Es geht um Entscheidungen. Was wir essen und was wir unseren Kindern füttern, ist unsere Wahl. Sie sehen, dass Kinder heutzutage Dinge wie Kinderdiabetes bekommen, die vor 20 Jahren noch unbekannt waren. Diese Zivilisationskrankheiten breiten sich mit alarmierender Geschwindigkeit aus und entwickeln sich zu einer Epidemie. Sie sind genauso tödlich wie die Schweinegrippe oder Tuberkulose. Das betrifft uns alle irgendwie. Es kann unser Ehepartner, Elternteil oder Kind sein. Auch unsere Finanzen, wenn Sie krank sind, können Sie nicht arbeiten.

Es erhöht auch die Belastung unseres Gesundheitssystems wie Erhöhung unserer Krankenversicherungsprämien, Mangel an Krankenhausbetten, Ärzten und Krankenschwestern. Es erhöht auch die Belastung des Staates, wenn sich Menschen für ein kostenloses Gesundheitsprogramm anmelden.

Wir müssen den Leuten beibringen, dass sie klügere Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel mehr Obst und Gemüse statt Kekse und Burger zu essen. Bringen Sie sie dazu, von der Couch aufzustehen und nach draußen zu gehen und spazieren zu gehen, was übrigens kein Geld kostet. Tatsächlich werden sie mit besseren Entscheidungen tatsächlich Geld sparen, das sie für Junk Food, schlechte Snacks, Tabak und Alkohol ausgeben.

Alles beginnt mit der Bildung. Etwas, wie wir den Menschen beigebracht haben, was gut und gesund ist und was schlecht ist und was die Konsequenzen sind. Nicht nur Menschen mit mangelnder Bildung bringen ihren Kindern den falschen Lebensstil bei. Wir müssen unsere Kinder vor diesen Krankheiten schützen. Sie lernen, indem sie uns beobachten und was wir essen. Wir müssen aufhören, ihnen den Müll und die Süßigkeiten zu füttern oder zumindest ein Limit haben.

Kinder verbringen heute viel zu viel Zeit in Innenräumen. Du musst sie vom Computer holen und den Fernseher ausschalten. Holen Sie sie nach draußen und spielen Sie im Hof. Sie müssen trainieren und können dies tun, indem sie einfach herumlaufen.

Manchmal färbt Bildung in den Schulen tatsächlich auf die Eltern zu Hause ab. Die Schulen wenden jetzt Zeit und Geld auf, um Kinder über die richtige Ernährung und Gesundheitsfragen zu unterrichten. Dies wiederum kann die Entscheidungen beeinflussen, die ihre Eltern im Supermarkt treffen und wo sie wie oft essen gehen. Aber wir können uns nicht nur auf unsere Schulen und unsere Kinder verlassen. Wir müssen die Erwachsenen erziehen; Machen Sie ihnen das Problem, die Ursachen und die Folgen bewusst. Es sollte am Anfang im Haus von den Eltern sein.

Leave a Comment